Hinweise für Mittellose und Unversicherte

 

Mittellose und Unversicherte

 

Für Menschen, die aufgrund von Flucht, Vertreibung oder anderen Schicksalsschlägen über keine Krankenversicherung und keine ausreichenden finanziellen Mittel verfügen, bieten wir Psychotherapien zu besonderen Konditionen an. Sollten keine ausreichenden Deutsch- oder Englischkenntnisse vorhanden sein, muss die Sicherstellung eines geeigneten Dolmetschers vorher geregelt werden. Angehörige oder Freunde sind in der Regel keine geeigneten Dolmetscher für eine Psychotherapie – sie können jedoch bei einem Erstgespräch und natürlich innerhalb von Familiengesprächen sehr hilfreich sein und sind in dieser Form gerne willkommen.